Roman Berner Industrieelektronik GmbH

Erfolgsgeschichte

Um die Philosophie der rbi GmbH zu erklären, erzählt man am besten ihre Geschichte. Es ist gleichzeitig die Geschichte des Roman Berner. Einige halten ihn für einen schwäbischen Tüftler. Andere für einen fortschrittlichen Geist. Und für manche ist er vor allem ein kompetenter Geschäftspartner. Recht haben sie alle. Roman Berner ist ein Mann mit vielen Facetten.

Auch wenn bei der Geschäftsgründung des Diplom-Ingenieurs 1994 noch der Tüftler überwiegt. Das beweist allein sein erster Firmensitz: das Untergeschoss des elterlichen Hauses. Dort hat er Büro, Prüflabor und Werkstatt in einem.
Die Kunden schätzen von Beginn an seine freundliche Art, seine Kreativität, sein breites Wissen – und besonders seine lösungsorientierte Kompetenz. Daran hat sich bis heute nichts geändert.

Mittlerweile hat die rbi GmbH längst den Standort gewechselt und beschäftigt ca.80 Mitarbeiter, die entwickeln, experimentieren und vor allem: schnelle und innovative Lösungen für ihre Kunden finden. Aus dem Ein-Mann-Betrieb ist ein zukunftsfähiges Unternehmen geworden.

Frei nach dem Motto: Bewährtes fortführen, Bewährtes weiterentwickeln - und offen sein für neue Wege.

Die erste Maschine aus dem Hause rbi, eine Montagemaschine für Insulin-Injektoren, Baujahr 1994 Ein Projekt aus den Anfangszeiten der rbi, Baujahr 1994 Ein Projekt aus den Anfangszeiten der rbi, Baujahr 1995